hotels bremen

H5 Hotel Bremen

Willkommen im neuen H5 Hotel Bremen.

Mit seinen 5 Hotel Design Zimmern, ausgestattet mit High Komfort Bett, 32" Zoll Flat Screen TV, Schreibtisch, kostenlosem High Speed WLan im gesamten Hotel und auf den Zimmern, erfüllt das H5 Hotel Bremen die Bedürfnisse des preisbewussten Geschäfts- und Städtereisenden, der viel Komfort zu einem günstigen Preis genießen möchte.Bei Ihrer Anreise ist darauf zu achten, dass unser H5 Hotel Bremen über die Rezeption der Hotelgruppe Kelber Bremen mit verwaltet wird. Sie klingeln bei ihrer Anreise, über die Gegensprechanlage wird ihnen die Eingangstür automatisch geöffnet. Der Zimmerschlüssel steckt von innen in ihrer Hotelzimmertür.Bei Fragen steht unser Team Ihnen über die Gegensprechanlage von 6 bis 23 Uhr zur Verfügung. Ab dem 03.12.2016 bieten wir unseren Gästen im H5 Hotel auch Frühstück an. Der Frühstückspreis beträgt 6,50 € pro Person. Sagen Sie einfach bei Anreise Bescheid. Unsere Frühstückszeiten: Montag bis Freitag 07.00 Uhr bis 10.00 Uhr, Samstag, Sonntag und Feiertage 08.00 Uhr bis 10.00 Uhr.

Vom H5 Hotel Bremen aus sind es nur 5 Minuten zu Fuß zum Weserstadion. Wenn Sie gerne hinter die Kulissen des Vereins SV Werder Bremen blicken möchten, arrangieren wir für Sie als Gast unseres H5 Hotels Bremen einen Besuch im WUSEUM. Lesen Sie mehr unter „Arrangements – WUSEUM Werder Bremen“. Um ein Zimmer im H5 Hotel Bremen zu buchen, nutzen Sie unser Reservierungsformular auf dieser Homepage – schnell und einfach per Internet! Natürlich können Sie auch gerne per Telefon Ihr Hotelzimmer buchen unter 0421 - 69 66 17 61.



Wir wünschen Ihnen viel Spaß in der Hansestadt Bremen und einen schönen Aufenthalt in unserem kleinen H5 Hotel Bremen!


Das H5 Hotel Bremen ist ein privat geführtes Hotel der Hotelgruppe Kelber Bremen.

 

 

 

Hotelgruppe Kelber Hotelschiff Perle Bremen Hotelschiff Perle Bremen Hotel Hanseatic Bremen Hotel Hanseatic Bremen Turmhotel Weserblick Turmhotel Weserblick Hotel Haus Bremen Hanse Komfort Hotel Mobiles Hotelzimmer Mobiles Hotelzimmer Wohnmobiloase Bremen Wohnmobiloase Bremen Hanse Komfort Hotel Hotel Haus Bremen H5 Hotel H5 Hotel

 

 


Unter den vielen und unüberschaubaren Hotels Bremen gibt es ein paar, von denen ich hier gerne berichten möchte. Das H5Hotel in Hastedt zum Beispiel ist ein „nigel nagel“ neues Hotel, also zumindest frisch renoviert und eingerichtet und eine tolle Neuheit in der Hotellandschaft Bremens. Es ist klein, aber vor allem für günstig Reisende gestaltet und dabei sehr modern und gemütlich. Es gibt unten eine kleine Lobby, in der man sich schön aufhalten kann und Kaffee trinken kann, die Zimmer oben sind modern und jugendlich eingerichtet, die Badezimmer sehr sauber. Ein einfach(es) gutes Hotel! Die Hotels Bremen sind sehr facettenreich, es gibt auch zum Beispiel das Haus Bremen, gar nicht weit entfernt vom H5, das ebenfalls ein gemütliches rustikales Hotel darstellt, schön, günstig, einfach, aber weniger modern, sondern eher elegant eingerichtet ist. Für jeden ist etwas dabei unter den Hotels Bremen! Ich finde viele der Hotels Bremen übrigens sehr schön, es fällt mir immer schwer mich festzulegen, welches der Hotels Bremen ich am liebsten mag, ich plaudere lieber so einfach aus dem Nähkästchen, wie man so schön sagt! Das Hotelschiff Perle ist ein anderes exquisites Exemplar der Hotels Bremen. Es liegt, wie der Name schon sagt, auf dem Wasser, ist also ein echtes Hotelschiff, eine tolle Idee und auch wirklich komfortabel. Es verfügt zwar nur über zwei Kabinen, die auch immer schnell ausgebucht sind, aber wenn man mal das Vergnügen hat auf dem Hotelschiff zu übernachten, dann ist es wirklich eine tolle Erfahrung, vor allem für See- und Meerbegeisterte, auch wenn es sich bei der Weser ja um einen Fluss handelt.
Ein Städteaufenthalt in der freien Hansestadt an der Weser lohnt sich immer! Die Stadt Bremen hat ein wirklich vielseitiges Angebot, welches man unbedingt einmal kennenlernen sollte. Seien es die Sehenswürdigkeiten wie die größte deutsche Rolandstatue, das Rathaus, die Bremer Stadtmusikanten, die Böttcherstraße und noch vieles mehr. Auch das kulturelle Angebot lässt keine Langeweile bei den Besuchern der Stadt Bremen aufkommen, denn schon allein der Aufenthalt in Universum bleibt bestimmt in Erinnerung. Es gibt natürlich auch sehr viele wunderschöne Plätze, die ein absolutes Muss bei einem Aufenthalt in Bremen sind wie zum Beispiel die Schlachte. Die Stadt Bremen sticht auch durch ihren Fluß die Weser und die Häfen hervor, deswegen ist natürlich eine Weser- bzw Hafenrundfahrt bei einem Aufenthalt in Bremen Pflicht! Um all dieses in vollen Zügen genießen zu können, sollte man sich auf jeden Fall eines der zahlreichen Hotels Bremen auswählen. Die Hotelgruppe Kelber hat dabei sogar fünf Hotels Bremen zur Auswahl und jedes ist auf seine Art und Weise Besonders. Die Hotels Bremen der Hotelgruppe Kelber haben aber auch viele Gemeinsamkeiten. Sie stechen durch ihre Sauberkeit, den hervorragenden Service, der netten Atmosphäre und jeweils durch ihren besonderen Stil hervor. Außerdem kann man bei jedem der Hotels Bremen leicht in die Stadt gelangen-sei es mit der Straßenbahn, die sich direkt vor dem Hotel befindet oder sogar zu Fuß. Jedes der Hotels Bremen besitzt seinen eigenen Wohlfühlfaktor und ist mit Dusche/Badewanne, Fön, Schreibtisch, Kabel-TV und Wireless-Lan ausgestattet. Die Hotels Bremen werden familiär geführt und das merkt man als Gast auch. Eines der Hotels Bremen ist das Hotelschiff „Perle“. Die „Perle“ zeichnet sich dadurch aus, dass man in großen Kajüten übernachtet und nicht wie in den anderen Hotels Bremen in normalen Zimmern. Desweiteren liegt die „Perle“ direkt an der Schlachte. Man kann also von der Perle so gut wie alles bequem zu Fuß erreichen. Ein Aufenthalt auf einem Hotelschiff macht den Besuch in einer Hansenstadt, die durch ihre maritime Seite bekannt ist, sogleich zu einer Besonderheit, die man bestimmt nicht vergessen wird. Aber auch die anderen Hotels Bremen der Hotelgruppe Kelber haben etwas Besonderes zu bieten. Da wäre noch das Turmhotel mit Weserblick, welches auf jeden Fall immer eine Reise wert ist! Dieses liegt direkt am Osterdeich, einen schöneren Ausblick zur Weser kann man gar nicht haben. Dazu glänzt es noch durch seine zentrale Lage, denn um die Ecke befindet sich das Szenen“Viertel“, welches für jung und alt einen Besuch wert ist. Im Turmhotel kann man außerdem in einem stilechten Turmverließ übernachten, dieses kann man wohl in keinem anderen der Hotels Bremen! Man kann also schon jede Menge innerhalb der Hotels Bremen erleben. Wir hoffen wir haben sie von der Stadt Bremen und den Hotels Bremen überzeugt und konnten sie zu einem Aufenthalt überreden-sie werden es nicht bereuen!
Schon seit Jahren wähle ich für meine Aufenthalte in der Hansestadt Bremen eines der Hotels Bremen zur Übernachtung aus und habe mich nun entschlossen, die Hotels Bremen endlich mal hier im Forum weiter zu empfehlen!
Die Hotels Bremen sind in der Innenstadt und in Nähe der Innenstadt gelegen. Straßenbahn- und Bushaltestellen befinden sich gleich neben den Hotels Bremen, die nicht direkt im Zetrum gelegen sind. Die Innenstadt und andere Orter können also schnell mit den öffentlichen Verkehrmitteln erreicht werden. Auch vom Bahnhof ist es zu allen der Hotels Bremen nicht weit, so dass einem die Anreise etwas erleichtert wird.
Die Hotels Bremen verfügen über verschiedene Arten von Zimmers. Man kann Einzel-, Doppel-, Drei- und Vierbettzimmer und verschiedene Suiten buchen. Bis jetzt habe ich nur in den Einzel- und Doppelzimmern übernachtet und war jedes Mal begeistert. Die beiden Arten von Zimmern haben einen kleine Sitzecke und einen Schreibtisch und sind mit Fernseher, Internet, Telefon und Klimaanlage ausgestattet. Die Badezimmer fand ich auch immer sehr hübsch eingerichtet. Von den Hotels Bremen erreicht man viele der Sehenswürdigkeiten Bremens in kurzer Zeit. Zum Beispiel ist es von den Hotels Bremen nicht weit zum Rathaus, zu den Bremer Stadtmusikanten und ins beliebte Schnoorviertel. Auch schön finde ich die Schlachte, die zwar keine Sehenswürdigkeit ist, an der es viele Restaurants und Cafés gibt. Ein weiterer Punkt, in dem die Hotels Bremen immer überzeugen ist das Frühstücksangebot. Entweder wird ein Frühstücksbuffet angeboten oder es steht eine Reihe von Frühstücksmenüs zur Auswahl. Sowohl das Frühstücksbuffet als auch die einzelnen Angebote habe ich schon probiert und fand es immer sehr lecker.
Für einen Aufenthalt in Bremen kann ich die Hotels Bremen wirklich nur empfehlen!
Für nächsten Monat habe ich ein paar Tage Urlaub bekommen und kann nun endlich meine Schwester in Bremen besuchen. Grund für meinen Besuch ist zum einen natürlich, dass ich meine Schwester wiedersehen möchte, aber zum anderen, dass ich vor zwei Monaten Tante geworden bin und den kleinen Paul nun endlich auch treffen möchte! Für meinen Aufenthalt in der Hansestadt habe ich mir ein Hotelzimmer gebucht, weil die Wohnung meiner Schwester nicht groß genug für uns alle ist. Aber das macht mir auch überhaupt nichts! Ein Hotelzimmer habe ich im Internet über die Website der Hotels Bremen gebucht. Die Hotels Bremen sind eine Hotelkette mit Hotels direkt in der Innenstadt und in Nähe der Innenstadt. Die Hotels Bremen sind alle in unmittelbarer Nähe von öffentlichen Verkehrsmittelhaltestellen gelegen. Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants befinden sich auch in nächster Nähe. Am wichtigsten war mir zwar, ein Hotel zu finden, dass sich in guter Lage befindet und Zimmer zu einem fairen Preis vermietet, aber die Hotels Bremen bieten noch viel mehr als das! Die Fotos von den Zimmern der Hotels Bremen fand ich sehr ansprechend und bin der Meinung, dass ich mich dort sehr wohl fühlen werde. Was mir auch besonders gut gefallen hat an den Hotels Bremen, ist dass hier ein Frühstücksbuffet zu einem tollen Preis angeboten wird. Morgens möchte ich gerne im Hotel essen, da ich nicht möchte, dass sich meine Schwester jeden Morgen einen großen Aufwand hat. Das Frühstücksbuffet der Hotels Bremen ist für mich ideal, denn es wird nicht nur eine große Vielfalt an Speisen angeboten, sondern die Frühstückszeiten sind auch sehr gut, da ich schon um 6 Uhr frühstücken kann, falls ich früh los muss, aber auch die Möglichkeit habe, erst um 10 Uhr zu frühstücken, wenn ich ausschlafen möchte.
Bei meiner Suche nach einem Hotel in Bremen, bin ich auf die Website der Hotels Bremen gestoßen. Nächsten Monat möchte ich vier Tage in der Hansestadt verbringen, um ein paar alte Schulfreunde zu besuchen. Schon seit Längerem bin ich auf der Suche nach einem guten Hotel und glaube, dass ich mit den Hotels Bremen endlich fündig geworden sein könnte. Die Hotels Bremen gehören zur Hotelgruppe Kelber und befinden sich alle in zentraler Lage. Die Website der Hotels Bremen ist sehr übersichtlich und bietet viele Fotos von den Zimmern der einzelnen Hotels, so dass man sich einen guten Eindruck von jedem der Hotels Bremen machen kann. Die Zimmer der Hotels Bremen sind sehr komfortabel eingerichtet und verfügen zum Teil über Fernseher, Telefon und Pantry-Küche. Auch das WLAN kann in vielen der Hotels Bremen von den Gästen kostenlos genutzt werden. Aufgrund ihrer zentralen Lage, kann man von jedem der Hotels Bremen sowohl die Innenstadt als auch den Bahnhof und den Flughafen mit den öffentlichen Verkehrsmitteln bequem und in kurzer Zeit erreichen. Nachdem ich mir jetzt die Fotos und die Informationen zu allen Hotels Bremen angeschaut habe, denke ich, dass ich ein Zimmer im Hotel Hanseatic buchen werde. Das Hotel Hanseatic befindet sich direkt in der Innenstadt, so dass ich alle wichtigen Sehenswürdigkeiten und die Schlachte in wenigen Minuten zu Fuß erreichen kann. Außerdem kann ich mich so ganz leicht mit meinen Freunden in der Innenstadt treffen. Ich freue mich schon sehr auf meinen Aufenthalt in der Hansestadt und jetzt wo ich endlich ein Hotel gefunden habe, freue ich mich umso mehr!
Liebe Svea!
Vielen Dank für deine lustige und liebe Mail. Ich saß gerade morgens vor meinem PC und habe meine E-Mails abgefragt, als deine mit dabei war. Ich habe mich scheckig gelacht! Aber ich kann das ja so gut nachvollziehen, was du da teilweise durchmachen musst! Dieser widerliche Gast, der sich an dich rangemacht hat! Man kann den Menschen einfach nicht in den Kopf gucken, was die denken. Ist vielleicht manchmal auch ganz gut so! Seit ich im Mai mit meinem Job an der Rezeption im Hotels Bremen angefangen habe, kenne ich auch schon ein paar Geschichten! Einmal kam ein Mann auf Geschäftsreisen zu uns ins Hotels Bremen. Der sah ziemlich gut aus! Er war auch sehr nett und witzig. Abends hat er dann das Hotels Bremen verlassen und kam erst um Mitternacht wieder. Total betrunken! Er fing dann an bei mir am Tresen des Hotels Bremen zu weinen! Seine Freundin hätte ihn verlassen und hätte ihm zudem auch noch betrogen. Ich konnte ihn kaum beruhigen, damit er die anderen nicht weckt. Der Nachtportier hat ihn dann nach oben gebracht. Danach fand ich ihn nicht mehr so attraktiv und war auch ganz froh, dass ich die nächsten zwei Tage nicht im Hotels Bremen gearbeitet habe! Der betrunkene Gast aus dem Hotels Bremen hat mir sogar einen kleinen Entschuldigungsbrief hinterlassen und mir seine Handynummer gegeben. Den Zettel habe ich aber weggeworfen. Ein anderes Mal hatte ich ein bayrisches Pärchen als Gast im Hotels Bremen. Ich habe sie aber wirklich nicht verstehen können! Das war unglaublich! Wir hätten besser einen Dolmetscher gebraucht, denn mir schien, dass sie mich auch nicht verstanden haben. Irgendwie ging es dann aber d
Kommentar von Meyer | 2012-10-09 16:50:03